SCHICKE MÖBEL

Das veredeln von Oberflächen ist ein filigraner und komplizierter Arbeitsaufwand. Durch meine jahrelange Erfahrung können Sie das bestmögliche Ergebnis erwarten.

Mit Beton veredelte Möbel sind zeitlos und modern.

betonmöbel

Betonwaschbecken

Betonwaschbecken sind ein Muss, für ein modernes und minimalistisches Bad. Verschiedene Arten und Formen können in 3 Farben Grau, Sand und Anthrazit bestellt werden. Die Lieferzeiten betragen mind. 6 Wochen nach Beauftragung Die Becken sind hochwertig Imprägniert und beständig gegen Flüssigkeiten. Für Formen und Grössen fragen Sie bitte per E mail an.

Betontische / Betonstühle

Betonmöbel als architektonisches Element, ein verspieltes und modernes Design einfach toll. Verschiedene Arten und Formen können in 3 Farben Grau, Sand und Anthrazit bestellt werden. Die Lieferzeiten betragen mind. 6 Wochen nach Beauftragung Die Möbel sind aus Hochleistungsbeton, Imprägniert und beständig gegen Flüssigkeiten. Für Formen und Grössen fragen Sie bitte per E-mail an.

Betonarbeitsplatten

Arbeitsplatten aus Beton liegt im Trent. Holz entledigt sich seines angestaubten Landhaus-Images in Kombination mit einem Betonwerkstoff.

Ein passgenaue, individuelle gegossene Arbeitsplatte ist ein Möglichkeit. Die mineralimprägnierte Oberfläche ist resistent gegen Flüssigkeiten.

Die Beschichtung einer vor Ort montierten Platte ist eine andere Möglichkeit. Die kunststoffmodifizierte, mineralische Beschichtung ist mit einer Kopfversieglung resistent gegen feuchte Substanzen.

Es gelten die Regeln und Ausführungen für ein Unikat.

Betonbadmöbel

Die Wannenverkleidung, der Wasschtischschrank, das Badregale oder auch Bänke passen sich der Wandoberfläche an. Der Minimalismus ist auch in deutschen Badezimmern angesagt.

Verschiedenste Formen baue ich vor Ort aus zementären Trockenbau und beschichte diese Objekte . Der kunststoffmodifizierte Mörtel ist beständig gegen Säuren und wasserfest

Es gelten die Regeln und Ausführungen für ein Unikat.

Das Unikat

Die Oberfläche bei Designböden und Wänden wird durch verschiedene Schleifgänge mit unterschiedlicher Körnung in individueller Oberflächengestaltung hergestellt. Solche Böden und Wände sind immer ein Unikat. Einflüsse wie z.B Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung usw. lassen keine gleichmäßige Oberflächenstruktur zu. Die fertigen Oberflächen können wolkig, in Abständen fleckig und unterschiedlich sein.Es können Arbeits- und Schleifspuren sowie Schlieren und Farbdifferenzen sichtbar werden.

Auf Grund von bauphysikalischen und baudynamischen Einflüssen können Spannungen zu Haarrissen führen welche keinen Mangel darstellen. Auch hinterlässt jeder Verarbeiter seine eigene Handschrift.Durch die Einhaltung von Arbeitsabläufen versucht der Verarbeiter die Abweichungen so gering wie möglich zuhalten.

Ein absolut glatter Unibelag wird nicht zu erreichen sein und ist nicht gewollt. Die endgültige Farbgebung ist stark von der Beschaffenheit des Untergrundes abhängig. Aus diesem Grund werden auch kleinteilige Musterplatten immer vom endgültigen Ergebnis in der Fläche abweichen.

Ich empfehle immer das zeitnahe Erstellen einer Musterfläche.

Wer diese auftretenden Unterschiede mag und mit diesen rechnet, sollte sich für einen mineralischen Designboden oder Designwand entscheiden, denn dies sind typische Merkmale dieser Böden und Wände.