Sven Kunze, Mobil: 01577 3994739, E-Mail: kunze@schickwohnen.de

Beton Ciré Unique

Beton Unique ist ein Profiprodukt zur Herstellung von steinartigen und betonartigen Flächen.

Die Verarbeitung ist aufwendiger als bei einem Beton Ciré und sollte dem Profi überlassen werden.

Hier folgen einige Beispiel von meiner Verabeitung.

 

schickwohnen_bcu_2016_001

schickwohnen_bcu_2016_005

schickewaende_BU_1_

Anforderungen /Fragen /Probleme mit Beton Ciré, Beton Unique

Das Unikat

Beton Ciré und Beton Enduit sind mineralische Designspachteltechniken. Diese Spachtlungen werden aus zementären Schichten, in Kombination mit speziellen Beschichtungen und Versieglungen erstellt.
Solche Spachtlungen sind immer ein Unikat. Einflüsse wie z.B Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung usw. lassen keine gleichmäßige Oberflächenstruktur zu. Die fertigen Oberflächen können wolkig, in Abständen fleckig und unterschiedlich sein.
Es können Arbeits- und Schleifspuren sowie Schlieren und Farbdifferenzen sichtbar werden.
Auf Grund von bauphysikalischen und baudynamischen Einflüssen können Spannungen zu Haarrissen führen welche keinen Mangel darstellen.
Auch hinterlässt jeder Verarbeiter seine eigene Handschrift.
Durch die Einhaltung von Arbeitsabläufen versucht der Verarbeiter die Abweichungen so gering wie möglich zuhalten.

Ein glatter Unibelag wird niemals zu erreichen sein. Die endgültige Farbgebung ist stark von der Beschaffenheit des Untergrundes abhängig. Aus diesem Grund werden auch kleinteilige Musterplatten immer vom endgültigen Ergebnis in der Fläche abweichen.
Ich empfehle daher das Erstellen einer 1m² Musterfläche ( 61€/Stk brutto).

Wer diese auftretenden Unterschiede mag und mit diesen rechnet, sollte sich für eine mineralische Designspachtlung entscheiden, denn dies sind typische Merkmale dieser Wände/Böden.

Social Networks

Copyright

Copyright 2008-2013 Sven Kunze
Framework & CMS Programmierung: VerkehrsFabrik